Simon, Swanie: BARF

  • Wie viele Punkte gebt ihr diesem Buch? 2

    1. 0 (0) 0%
    2. 1 (0) 0%
    3. 2 (0) 0%
    4. 3 (1) 50%
    5. 4 (1) 50%
    6. 5 (0) 0%

    [Blockierte Grafik: https://up.picr.de/25823973ig.jpg]


    Titel: BARF – Biologisch Artgerechtes Rohes Futter – Die natürliche Aufzucht von Welpen mit BARF – BARF für Züchter
    Autor: Swanie Simon
    Seiten: 79
    Verlag: Verlag Drei Hunde Nacht
    Erschienen: 4. Auflage 2009
    ISBN: 3-939522-01-5


    Beschreibung:
    Wenn Sie einen Wurf planen oder einen Welpen in Ihre Familie integrieren wollen, übernehmen Sie die Verantwortung für das Wohlergehen des Tieres bzw. des Wurfes. Dazu gehört auch eine optimale Ernährung. Die Ernährung ist das wichtigste Standbein einer guten Gesundheit und gerade bei jungen Tieren wichtig, denn hier wird der Grundstein für das gesamte Leben gesetzt. Das BARF-Konzept (Biologisch Artgerechtes Rohes Futter) bietet Ihrem Hund eine solche gesundheitsfördernde Nahrung. BARF ist ein Begriff, der Futter beschreibt, das aus frischen Zutaten vom Hundebesitzer selber zusammengestellt und roh verfüttert wird. Hierbei versucht man so weit wie möglich die Ernährung eines wild lebenden Kaniden, wie zum Beispiel des Wolfes, zu imitieren.
    In dieser Broschüre wird erklärt, wie man die Zuchthündin vom Deckakt bis zum Absetzen der Welpen und Welpen von der ersten Mahlzeit an nach dem BARF-Konzept ernährt.


    Inhaltsverzeichnis:
    [Blockierte Grafik: https://up.picr.de/25823975qr.jpg]

    Der größte Feind des Heimtiers ist der unwissende Besitzer.
    Silvia Blahak

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Alex ()