Habt ihr spezielle Hundeklamotten?

  • Hey,


    wenn ich mit meinem Hund rausgehe, sieht man mir das auch ohne Hund an 8o. Bequeme Hose, die dreckig werden darf, bequemes Shirt, das dreckig werden darf, bequeme Weste, die dreckig werden darf, und festes Schuhwerk gehören zu meiner Grundausrüstung. Habt ihr auch eine zweite Garnitur Kleidung im Schrank, die ihr anzieht, wenn ihr mit eurem Hund etwas unternehmt? Habt ihr vielleicht noch Zubehör wie einen Futterbeutel dabei?

  • Hallo,


    aber sicher. Ganz wichtig ist mir meine Armee-Hose. Außer im Hochsommer geht die bei jedem Wetter. Dreck macht ihr nichts aus und wenn man mal am Gebüsch langläuft, kommen Dornen und kleine Äste auch nicht durch.

    Für schlechtes Wetter habe ich Gummistiefel, die brauche ich sonst für nix außer zum Hundlaufen.

    Oberteil ist das gleiche wie sonst auch, Jacke habe ich ein paar ausgemusterte, nicht mehr so schöne, für jedes Wetter welche, auf die ich zurückgreifen kann.


    Was ganz spezielles wie diese Jacken mit Balltasche hatte ich aber nie. Das braucht es m.E. nicht. Da gibt es haltbarere, günstigere Alternativen im Armee- oder Outdoor-Bedarf oder auch einfach im Angebot bei Discountern wie ALDI.

    Leckerlis kommen übrigens einfach so in die Tasche.

  • Hey


    Ich habe mittlerweile einige Hundesachen.

    Zum Beispiel meine Dogger Goma Jacke .. unheimlich praktisch mit Hasentasche (fürs Balli - immer dabei und schnell gegriffen) und vorn kann man mit Klett Leckerlitaschen anbringen.

    Mittlerweile habe ich auch die Mantrailer-Weste von Dogger - ebenfalls mit Hasentasche und Klett für Leckerlitaschen. die hat sogar noch mehr Staumöglichkeiten als die Goma .. muss am Mittwoch mal ausprobieren, ob ich alles fürs Trailen da rein bekomme, sodass ich keine extra Tasche brauche.


    Nicht ganz rein für den Hund habe ich dann noch zwei Hoodies von Dogger, einmal einen normalen und einmal einen Winterhoddie, der gefüttert ist. Beide auch mit Hasentasche. Da kann man auch praktisch mal eine Trinkflasche vom Büro in den Meetingraum transportieren, wenn man noch Unterlagen mitnehmen muss - dann bleibt eine Hand frei für den Schlüssel ;)

  • Beide auch mit Hasentasche.

    Was ist denn das? oO

    unheimlich praktisch mit Hasentasche (fürs Balli - immer dabei und schnell gegriffen) und vorn kann man mit Klett Leckerlitaschen anbringen.

    Die Jacken fand ich immer toll. Irgendwie hab ich dann aber nie eine besorgt, weil ich es immer aufgeschoben habe, dann waren sie eine Zeit lang so teuer, dann hatte ich es wieder aus dem Sinn und jetzt hab ich einen Hund, der nicht Ball spielen darf und sich wenig für Futter interessiert :D.

  • Hey


    Hasentaschen sind wie die grossen Bauchtaschen, die man an Hoodies hat - einfach hinten: https://dogger.ch/wp-content/u…er-Hoody_back-250x300.jpg


    Wir haben die Doggerjacken (den Winterhoddie und die Goma) ja auch als Arbeitskleidung - da hab ich die Hasentasche lieben gelernt. Und jetzt hab ich mir eben 2 persönliche Hoodies und 2 Westen (Mantrailing und heute sollte neu die Alltagsweste kommen) gegönnt.


    und jetzt hab ich einen Hund, der nicht Ball spielen darf

    Naja, normal Ball spielen darf Neo auch nicht - aber ein kurzes Zerrspiel nach Rückpfiff liegt drin. Man kann auch Dummies darin verstauen .. Neo ist doch recht beute- und futterfixiert, da brauchts Stauraum auf den Spaziergängen :D

  • So, weil wir die MT-Weste nicht probieren konnten, habe ich gestern (endlich wieder warm!) die Alltagsweste ausprobiert und bin hoch zufrieden.

    Einzig muss ich mir überlegen, wo ich das Telefon verstauen will. Die Tasche, die ich spontan gewählt habe, ist ungünstig, wenn man sich häufiger bückt :D

    Wir wohl in Zukunft in einer Innentasche landen.